Fokus Elevator Pitch

In diesem Beitrag geht es um Möglichkeiten der Präsentation der angewandten Wissenstechnologie. Die drei vorgestellten Varianten und das gezeigte Schaubild sollen insbesondere den Markenbotschaftern zur besseren Kommunikation des sehr komplexen Angebotes dieser Wissenstechnologie und ihrer Systemkomponenten dienen.

INKOBA – Systembausteine

Kurzpräsentation (Elevator Pitch)

Version 1.0

6. April 2021

Vorgestellt von
Reinhard Boltin

Kurzpräsentation (Elevator Pitch)

Präsentation Version I

Wir unterstützen im Prozess der Arbeit Teams ihre Medienkompetenz auszubauen und Mitarbeiter beim Selbstlernen im Prozess der Arbeit erfolgreich zu sein.

Mit unseren dazu entwickelten Systemkomponenten der angewandten Wissenstechnologie können Sie sechs wichtige Aufgaben ausführen, und zwar:

  1. Einen notwendigen Prozess im Leistungsmanagement begleiten
  2. Die Medienkompetenz im Team anheben
  3. Die Selbstlernkompetenz von Mitarbeitern steigern
  4. Den gegenwärtigen Hard- und Softwareeinsatz auf den Prüfstand stellen
  5. Neue Lösungsansätze bearbeiten und umsetzen
  6. Tutorials herstellen und damit den internen Transfer von Wissen optimieren

Präsentation Version II

Wenn es um konkrete Anforderungen an das Anpassungs- und Leistungsmanagement Ihrer Organisation geht, erbringen wir für Teams und deren Mitarbeiter onlinegestützte Dienstleistungen, damit diese geschmeidig zum Erfolg kommen. Das erreichen wir über strategische Prozessprojekte. Hier kommen Systemkomponenten der angewandten INKOBA Wissenstechnologie zum Einsatz, und zwar:

  • Systembaustein 01 | Medienkompetenzentwicklung
  • Systembaustein 02 | Technik der Geräte und Schnittstellen (Hardware)
  • Systembaustein 03 | Prozessbegleitende Plattform für Online-Projektarbeit
  • Systembaustein 04 | Software (Apps) für den Prozess der Arbeit
  • Systembaustein 05 | Tutorials als teamgestützte Selbstlernhilfe
  • Systembaustein 06 | Teambildung durch teamgestütztes Selbstlernen im Prozess der Arbeit

Wir bieten unser Wissen und Können im Verbund mit Partnern markenkonform unter der Kernmarke INKOBA als Kooperationsleistung an. Unser Markenkonzept basiert auf zwei deutschen Markeneinträgen, nämlich Teambook by INKOBA® und Digitale-Teambildung®. Dadurch grenzen wir uns von Wettbewerbern ab. Wir schaffen durch Veröffentlichungen Transparenz, Vertrauen und wollen den Kreis der Partner und Markenbotschafter maßvoll erweitern.

Unser Ansatz baut auf die Tragfähigkeit von drei Säulen der Verbesserung im Prozess der Arbeit. Diese sind:

  1. Das Bewahren, Ausprägen und Verstetigen von Kompetenz des einzelnen Mitarbeiters
  2. Die Entfaltung von natürlicher Intelligenz durch Teambildung und Teamentwicklung
  3. Die Nutzung von künstlicher Intelligenz durch das anstreben eines angemessenen Digitalisierungsgrades im Prozess der Arbeit

Präsentation Version IIII

Wir bieten im Prozess der Arbeit Dienstleistungen zur Medienkompetenzentwicklung von Teams und zur Entwicklung der Selbstlernkompetenz von Mitarbeitern an. Dies tun wir unabhängig von der Branche und der Größe des Unternehmens.

Unsere Dienstleistungen werden vor Ort und online über eine prozessbegleitende Plattform erbracht und werden unter Berücksichtigung der laufenden Arbeitsorganisation flexibel geplant und umgesetzt.

Unser Unternehmen und mit ihm verbundene Markenbotschafter möchten erreichen, dass durch passende Kompetenz, angemessenen Digitalisierungsgrad und optimale Prozesse des Wissens- und Informationsaustausches Mitarbeiter und Teams geschmeidig zum Lohn und Erfolg der Arbeit kommen.

Wir beabsichtigen den Kreis der Partner und Markenbotschafter zu vergrößern. Dadurch sollen die Vorzüge der angewandten Wissenstechnologie und ebenso der Nutzen aus der Praxiserfahrung geteilt werden, so dass unsere Prozessprojekte immer besser zum Erfolg des Einzelnen, des Teams und des ganzen Unternehmens beitragen.

Systemkomponenten der angewandten Wissenstechnologie konnten zum Beispiel in dem vom Freistaat Thüringen mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds geförderten Projektes „Digitale-Teambildung“ angewendet werden. Sie haben sich, unabhängig der Größe und der Branche des geförderten Betriebes, bewährt. Neben den Effekten der Teambildung und der Ausprägung von Methoden und Techniken des teamgestützten Selbstlernens entstehen aus der praktizierten Wissensarbeit wertvolle Tutorials und Wissensspeicher für den Prozess der Arbeit des Unternehmens.

Auf diese Art und Weise lassen sich Prozessprojekte sehr nahe am Bedarf des Kunden entwickeln und weise mit anderen Angeboten oder Instrumenten kombinieren.


Eine Priese Weisheit von Konfuzius

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:

Erstens durch Nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.


Ein weiser Mensch hat schon einiges verstanden, hat einiges umgesetzt. Der Weise, die Weise hat einen übergeordneten Blickwinkel. Weise zu sein heißt typischerweise gelassen zu sein. Weise zu sein heißt einen gewissen Humor zu haben.

Weise – Yogawiki – Yoga Vidya

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.