Fokus Leistung, Werte und Nachhaltigkeit

Dieser Beitrag richtet seinen Leserfokus auf ausgewählte Managementaufgaben und beleuchtet dazu das Besondere vom INKOBA-Systemangebot für das betriebliche Leistungs-, Werte- und Nachhaltigkeitsmanagement. 

Hintergrund

Die mit voller Wucht ankommenden neuen Herausforderungen aus der Corona Pandemie fordern mehr denn je hohe Anstrengungen und vielfältig neuartige Wissensarbeit vom Leistungs-, Werte- und Nachhaltigkeitsmanagement – branchenübergreifend, im Kleinen wie im Großen. 

Die INKOBA Systemlösung wurde speziell für das betriebliche Leistungs-, Werte- und Nachhaltigkeitsmanagement entwickelt. Es kann mit seinem Instrument, der angewandten Wissenstechnologie agil, akribisch und alternativ wirksam werden. Diese Systemlösung vermittelt dazu nicht nur erforderliche Medien- und Führungskompetenz, sondern unterstützt mit Hilfe von Teambooks by INKOBA auch den Transformationsprozess und kann dabei Wachstumspotenzial sichtbar machen, aufnehmen und in dem Prozess der Arbeit verankern und entfalten. 

Wie soll das gehen?

Dazu werden Teambook Starterkits konfiguriert und eingesetzt. Je nach Aufgaben- und Zielstellung werden die Starterkits für agile, akribische oder alternative Wissensarbeit konfiguriert. Agil – um im Geschäftsbetrieb effizient sein zu können, akribisch – um sicher zu guten Ergebnissen in hoher Qualität und Wirksamkeit zu kommen, und alternativ – um tragfähige Innovationen für nachhaltige Entwicklungen für das Leistungs- Werte- und Nachhaltigkeitsmanagement hervorbringen zu können. 

Und so kann es gehen!

Schritt 1: Zu einem dringenden Leistungs-, Werte- und Nachhaltigkeitsthema wird vom Management eine Aufgabenstellung entwickelt und ein internes Projekt beschlossen. 

Schritt 2: Es wird für das beschlossene und durchfinanzierte Projekt eine prozessbegleitende Plattform im digitalen Umfeld des Projektteams aufgesetzt. (Teambook) 

Liefer- und Leistungsbaustein | INKOBA Cloud 

Schritt 3: Entsprechend der Charakteristik der Aufgabenstellung wird auf der prozessbegleitenden Plattform ein Starterkit für agile, akribische und alternative Wissensarbeit eingerichtet.  

Liefer- und Leistungsbaustein | INKOBA Start 

Schritt 4: Das Projekt wird durch wissenstechnologische Beratung flankierend begleitet und evaluiert.  

Liefer- und Leistungsbaustein | INKOBA Service 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.