Fokus Wertemessung ein WeNa-Projekt

Dieser Beitrag berichtet über eine INKOBA-Methode zur Messung der Wertegüte einer Organisation. Theoretische Grundlagen und praktische Erfahrungen dazu können zur gegebenen Zeit vermittelt werden. Die Methode wurde in der Praxis erprobt und im Laufe der Zeit weiter entwickelt und optimiert. Hier gibt es den Projektstrukturplan für ein sogenanntes Werte- und Nachhaltigkeitsprojekt (kurz WeNa-Projekt genannt) zu sehen.

Projektstrukturplan

  1. Vertragliche Grundlage mit Regelung der juristischen Geschäftsbeziehung für alle Beteiligten schaffen
  2. INKOBA -Teambook als prozessbegleitende Plattform aufsetzen
  3. WeNa-Projekt im digitalen Teambook anlegen
  4. Messzyklus im WeNa-Projekt anlegen
  5. Fragenpool öffnen und vorgeschlagene Auswahl bereinigen
  6. Fragenprofil für die Umfrage spezifizieren und festlegen
  7. Fragensätze digital aus mitgeliefertem Tool generieren
  8. Adressaten Liste der zu befragenden Personen aufstellen
  9. Online-Umfrage-Projekt im Onlinetool anlegen
  10. Adressaten in das Online-Umfrage-Projekt implementieren
  11. Fragen in das Online-Umfrage-Projekt importieren
  12. Befragung mit dem Online-Umfrage-Projekt durchführen
  13. Ergebnisdaten in das digitale Teambook überstellen
  14. Bereinigen nach Ziel (Expertenleistung)
  15. Bereinigen nach Kanon (Expertenleistung)
  16. Erste Ergebnisgrafik
  17. Bereinigen nach Güte (Expertenleistung)
  18. Zweite Ergebnisgrafik
  19. Übertragen ins Vorjahr zur Darstellung der Entwicklung
  20. Dritte Ergebnisgrafik
  21. Zielpositionierung für den nächsten Messzyklus eintragen
  22. Vierte Ergebnisgrafik
  23. Expertise zur Evaluierung der Umfrage vorlegen
  24. Zertifikat ausstellen
  25. Abschlussbericht erstellen
  26. Info-Dokument mit Fazit, Ausblick und Empfehlungen erstellen

Support

Zum Support für ein solches WeNa-Projekt bedarf es drei spezielle Leistungen. Diese sind:

  1. Die drei auf den Kunden zugeschnittenen Liefer- und Leistungspakete der ISA-Tech GmbH Mühlhausen, nämlich INKOBA- Cloud, INKOBA-Start und INKOBA-Service
  2. Expertenleistung aus dem wissenschaftlichen Umfeld zur Bewertung und Bereinigung der Umfrageergebnisse
  3. Interne Projektleitung mit externer Unterstützung für die Projektdurchführung

Spezifikation

WeNa-Projekte werden nach individuellen strategischen Anforderungen geplant. Das bedeutet, dass zum Beispiel für die vom Kunden formulierten Aufgabenstellungen die organisatorischen Voraussetzungen und klare Festlegungen zu den Zielen der angestrebten nachhaltigen Entwicklung gegeben werden.

Es muss für ein WeNa-Projekt ein Projektteam mit einem internen Projektleiter geben, der mit allen am Projekt beteiligten Akteuren über eine prozessbegleitende Plattform verbunden ist, um das Projekt gut koordinieren zu können.

Diese Plattform, unter INKOBA auch Teambook by INKOBA genannt, muss grundlegende Anforderungen der angewandten Wissenstechnologie erfüllen. So muss das Teambook zum Beispiel die zu erfüllenden Arbeitspakete enthalten, eine Verwaltung für mehrere Messzyklen aufweisen und prozessbegleitende Dokumente für die Umsetzung und Kontrolle (Agenda-Protokoll, NaviListe u. a. m.) enthalten und mit einem entsprechenden Tool ausgestattet sein, welches gezielt den o.g. Projekt-Strukturplan unterstützen kann.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.