Fokus Unternehmenskultur einer Bank

In diesem Beitrag geht es um die Frage der Messung von Werten von Unternehmenskultur im Kontext einer Bank.

Gedanklicher Ansatz und die Herausforderung

Auch für die Werte der Unternehmenskultur einer Bank trifft folgendes Sprichwort zu:
„Was nicht wird gemessen, wird vergessen“. In diesem Zusammenhang macht es Sinn, die Messung über eine bankhausinterne Befragung zu bewerkstelligen. Dazu sind in einem moderierten Prozess unter anderen folgende Fragen zu beantworten.

  • Wie oft soll wer genau wozu befragt werden?
  • Welche Werte werden als die eigenen Werte erkannt und können im Prozess der Arbeit wirklich gelebt werden?
  • Welche Werte davon sind für die Beschreibung der Unternehmenskultur der Bank relevant und sollen in die Befragung eingehen?
  • Wie werden die Fragen gestellt, die Antworten bewertet und daraufhin zukünftige Entwicklungen prognostiziert?
  • Mit welchen wissenstechnologischen Methoden und Instrumenten kann hinreichend gut befragt, ausgewertet prognostiziert und die aktuelle Situation hinreichend für die Dokumentation im Geschäftsbericht zertifiziert werden?

Der INKOBA Lösungsansatz

Der hier vorgeschlagene Lösungsansatz ist die Benutzung eines Systembausteins angewandter Wissenstechnologie, welcher einfach erklärt aus zwei Konzepten besteht, nämlich dem Beratungskonzept für prozessbegleitende Wissensarbeit und dem IT-Konzept der transparenten Datenverarbeitung.

Letzteres geht von einer geschlossenen, web-basierten und hausintern betriebenen digitalen Arbeitsplattform aus, die in voller Verantwortung einer dafür autorisierten Person zweckgebunden betrieben wird. Sie wird im einfachen Sprachgebrauch der INKOBA Systemlösung als Chefbuch oder auch Chefbuch by INKOBA bezeichnet, welches am Anfang für einen leichten Einstieg in den Prozess der Projektarbeit mit einem kundenspezifischen Starterkit ausgestattet ist.

Das dedizierte Starterkit enthält neben webbasierten Microsoft 365 Komponenten von der Stange wie Teams, SharePoint und Outlook eine prozessunterstützende Fachanwendung. Diese ist ein individuelles INKOBA Nutzerprofil im Excel-Format, welches speziell für die Datenverarbeitung und zur Prozessunterstützung entwickelt wurde. Diese Fachanwendung enthält Empfehlungen zur Vorgehensweise, eine Sammlung von Werte-Artefakten, einen Fragengenerator mit Exportfunktion zur Durchführung von Online-Befragungen und verschiedene Arbeitsblätter für die Umsetzung des Beratungskonzeptes. Sie dient der Verwaltung von relevanten Stamm- und Bewegungsdaten im Kontext des laufenden Teamprojektes. Ihre mehrjährige Fortschreibung kann den Prozess einer nachhaltigen Werteentwicklung zur Veränderung der Unternehmenskultur unterstützen.

Zu weiterführenden Informationen werden auch Präsentationen und Workshops angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.