Fokus Neue Jobs

Dieser Beitrag berichtet über Möglichkeiten neuer Jobs, die mit der angewandten Wissenstechnologie vom System INKOBA entstanden sind und entstehen können.

WTA

WTA steht als Kürzel für den neuen Job „Wissenstechnologischer Assistent“.

WTB

WTB steht als Kürzel für den neuen Job „Wissenstechnologisch beratender Markenbotschafter“.

Job-Profil WTA

Der „Wissenstechnologische Assistent“ verfügt über eine berufliche oder akademische Ausbildung, die er in mindestens einer der vier vorgegebenen Handlungsfelder der angewandten Wissenstechnologie vom System INKOBA erfolgreich einbringen kann. Im laufenden Prozess der Arbeit strebt er eine Weiterbildung zum WTB, also zum „Wissenstechnologisch beratenden Markenbotschafter“, an.

Job-Profil WTB

Der wissenstechnologisch beratende Markenbotschafter für die angewandte Wissenstechnologie vom System INKOBA hat sich in den betreffenden Handlungsfeldern der Wissenstechnologie weitergebildet. Die so erworbenen Fähigkeiten betreffen erstens die Moderation von Prozessen der Team- und Selbstentwicklung, zweitens die bildungsbegleitende Digitalisierung von Wissensgut für den Prozess der Arbeit und drittens die Planung, Implementierung und Anpassung von Hard- und Softwarekomponenten für Digital-Büros.

Mit Vorlage eines anerkannten Kompetenznachweises bei der zuständigen Prüfungsgesellschaft der Markenvertretung erhält der wissenstechnologisch beratende Markenbotschafter den Status eines autorisierten Beraters. Damit verbunden sind lizenzrechtliche Vorteile gegenüber nicht autorisierten Dienstleistern.

Der Kompetenznachweis kann entweder über den erfolgreichen Nachweis eines bestimmten Weiterbildungskurses oder über die positive Bewertung einer Hausarbeit erbracht werden. Für beide Wege sind zwischen den Beteiligten vertragliche Regelungen erforderlich. Hierzu ist rechtzeitig mit der Markenvertretung in Kontakt zu treten.

Erwartungen

Grundlegende Erwartungen an einen neuen Job-Inhaber entsprechen der allgemeinen Stellenbeschreibung, wie sie in diesem Blog im Beitrag hier in der Liste der Aufgaben und der Liste der vorteilhaften persönlichen Merkmale nachzulesen ist.

Vertragsgestaltung

Im Sinne einer stabilen Zusammenarbeit und nachhaltigen Weiterbildung im Prozess der Arbeit ist eine gründliche Vorbereitung des Einstellungsvertrages unverzichtbar. Hierzu sollen alle Beteiligten ausreichend eingebunden sein. Bitte richten Sie Wünsche zur Vertragsgestaltung schriftlich an die Markenvertretung ein oder kontaktieren Sie uns über diesen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.