Fokus Entwicklung

In diesem Beitrag geht es um den Aspekt der Positionierung von Produkten und Serviceleistungen der Marke INKOBA aus dem Handlungsfeld soziologisch-technischer Entwicklungen.

Das nachfolgende Schaubild gibt einen Überblick zur Positionierung. Es basiert auf einer Grafik von Martin Permantier aus seiner Veröffentlichung „Haltung entscheidet“

Erläuterungen zur Positionierung

  1. Positionierung | Organisationsentwicklung – Performance
  2. Positionierung | Personalentwicklung – Aus- und Weiterbildung
  3. Positionierung | Zusammenarbeit – Digitale Teambildung
  4. Positionierung | Wissenstechnologie – Technik & Technologie

Im Schaubild sind Entwicklungsstufen zu erkennen. Sie sind farblich gekennzeichnet und deuten Wege für Entwicklungsmöglichkeiten an. Die Stufen werden insbesondere für die Entwicklung der Unternehmenskultur, der Fachkräfte, der Teamleistung und der technischen Infrastruktur angewendet. Wissenstechnologischer Handlungsbedarf nach INKOBA ergibt sich aus der Analyse der einzelnen Entwicklungsstränge.

Neben der begleitenden Unterstützung, die zum Beispiel in Projektform erfolgen kann, gibt es auch Unterstützung bei der Bereitstellung von INKOBA smart books. Im Schaubild ist dies zu erkennen. Es handelt sich dabei um drei Produkt-Segmente.

  • Produktsegment Studikit | für Weiterbildung im Job
  • Produktsegment Teambook | für Teambildung
  • Produktsegment Chefbuch | für Unternehmenskultur

Beispiel für eine digitales Chefbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.